Künstler

Künstler

Best of Musicals – Espen Nowacki

ESPEN NOWACKI

ist in Norwegen geboren und wuchs in Oslo auf. Er absolvierte seine Ausbildung zum Musical-Darsteller an der Guilford School of Acting in England. Er sang und spielte in zahlreichen Musicals mit, von denen ROMEO UND JULIA, JESUS CHRIST SUPERSTAR, TANZ DER VAMPIRE, THE KING AND I, WEST SIDE STORY und CHESS die Bekanntesten sind. Er war im Füssener Musical LUDWIG² engagiert, bevor er die Hauptrolle bei den Ettlinger Schlossfestspielen in den Musicals CHESS und The Scarlet Pimpernel verkörperte. Außerdem war Espen bei diversen Musical-Galas gefragter Solist. Für die Deutschlandtournee von BUDDY – DIE LEGENDE KEHRT ZURÜCK schlüpfte er in die Hauptrolle des Buddy Holly. Im Musical ANNA UND DER KÖNIG am Anhaltischen Theater Dessau war Espen als Lun Tha zu sehen, in OKLAHOMA des Landestheaters Detmold als Will Parker. Espen war außerdem Solist und künstlerischer Leiter von MUSICAL FIEBER. Für BNC Concerts hat er das Konzept für die aktuelle Musical-Gala-Produktion DREAMS OF MUSICAL entworfen und ist seit 2010 künstlerischer und musikalischer Leiter dieser Show. Im Sommer 2011 feierte Espen Nowackis Familienmusical CAPTAIN ZILBERZAHN Premiere im Allgäu, 2014 folgte mit RITTER ROLAND das zweite musikalische Stück für Kinder. Mit MUSICAL MOMENTS hat Espen seine eigene Musical-Show erschaffen, in der die größten Musical-Hits auf charmante, witzige und professionelle Weise präsentiert werden. Zusammen mit seinen charmanten Kollegen bietet er zweieinhalb Stunden Erholung vom Alltag.

Best of Musicals – Nadine Hammer

NADINE HAMMER

ist in Thüringen geboren und schloss ihr Bühnenstudium (Tanz, Gesang und Schauspiel) an der Leipziger Musikhochschule „Felix Mendelssohn Bartholdy“ mit Auszeichnung ab. 1995 errang sie den 2. Preis im Bundeswettbewerb Gesang als beste Musicaldarstellerin. Sie ist eine gefragte Solistin und absolvierte zahlreiche Gastspiele. Hierzu gehört die Interpretation der Jenny in ASPECTS OF LOVE (Staatsoperette Dresden), die ihr eine Nominierung für den International Musical Award Germany als beste weibliche Nebendarstellerin einbrachte.
Große Erfolge feierte sie auch als Eliza in MY FAIR LADY (Regensburg, Dresden, Braunschweig und Frankfurt a.M.), Cecily in MEIN FREUND BUNBURY (Oper Leipzig), Audrey in DER KLEINE HORRORLADEN (Staatstheater Kassel, Freilichtspiele
Tecklenburg und Regensburg), Lisa in JEKYLL AND HYDE (Oper Chemnitz), Maria Magdalena in JESUS CHRIST SUPERSTAR (Burgfestspiele Bad Vilbel) und als Königin/Stiefmutter in SCHNEEWITTCHEN (Brüder Grimm Märchenfestspiele Hanau). Eine Traumrolle ihrer Karriere war die Titelrolle der ELISABETH im gleichnamigen Musical im „Theater an der Wien“. Sie ist mittlerweile sehr erfolgreich als Gesangdozent für zukünftige Musicaldarsteller tätig und hat hat eine Vielzahl an Engagements für Events, Galas und privaten Feiern.

Best of Musicals – Zoltan Tombor

ZOLTAN TOMBOR

Der gebürtige Ungar ist ein bekannter Musicaldarsteller, der bereits bei namenhaften Musicals wie EVITA, FAME, DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME, DRACULA, LES MISÈRABLES und DIE SCHÖNE UND DAS BIEST mit seiner musikalischen und schauspielerischen Leistung glänzte. Sein Diplom für Jazz- und Popgesang legte er an der Jazz Musikschule in Budapest ab und ist seitdem von den Bühnen Europas nicht mehr wegzudenken.
So übernahm Zoltan bei der Originalproduktion von LES MISÈRABLES in Duisburg mehrere Hauptrollen. Er war Teil der Originalbesetzung von DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME am Potsdamer Platz, wo er als Quasimodo auf der Bühne stand. Des Weiteren gehörte er zum Ensemble der legendären Inszenierung von THE SCARLET PIMPERNEL in Halle. Neben zahlreichen
Engagements für große Musical-Tourneeproduktionen wie MUSICAL MOMENTS und die großartige Show DREAMS OF MUSICAL hat Zoltan in der Nähe von Berlin eine eigene Musicalschule für Kinder und Jugendliche aufgebaut. Dort führt er regelmäßig Musicalproduktionen auf mit Kindern und Erwachsenen Studenten, und hat mittlerweile einige ehemalige Schüler erfolgreich auf dem Weg zu professionellen Darstellerkarieren gebracht.

Best of Musicals – Stefanie Kock

STEFANIE KOCK

Stefanie Kock studierte Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar bei Klaus Maria Brandauer in Wien, Musical an der Stella R1 Academy und Tanz an der Stage School of Music, Dance & Drama in Hamburg. Ihre ersten Bühnenauftritte erfolgten im Deutschen Schauspielhaus in DAS WINTERMÄRCHEN, YVONNE, DIE BURGUNDERPRINZESSIN und in der ST.PAULI SAGA. Später folgten Engagements am Thalia Theater, am Ernst-Deutsch-Theater und für die Hamburger Kammerspiele. Im Musical-Bereich debütierte sie in FIFTY-FIFTY am Schmidt’s Tivoli. Weitere Hauptrollen in Musicals wie LUDWIG² und FALCO MEETS AMADEUS folgten.
Im Musical DAISY´S KÖNIG in München übernahm sie die Rolle der Daisy. Außerdem ist Stefanie Kock eine gefragte Gesangssolistin bei zahlreichen Musical-Tourneen wie MUSICALFIEBER und DIE NACHT DER MUSICALS. Stefanie Kock war Gast am Berliner Ensemble, wo sie in Jaques Offenbachs LA PERICHOLE zu sehen war. Zudem spielte Stefanie Kock in diversen TV-Serien mit und gestaltete musikalisch-literarische Eigenproduktionen.
Seit mehreren Jahren steht sie bei dem sehr erfolgreichen Musical FALCO auf der Bühne, das Sie auch mitgeschrieben und entwickelt hat. Aktuell ist Sie in dem Musical DIE PÄPSTIN zu sehen, und spielt auch regelmäßig in dem Musical LUDWIG2 in Füssen die Mutter von König Ludwig. Neben ihren Engagements tourt sie mit ihrer eigenen Musik-Comedy-Produktion KERBST & KOCK & DIE THERAPEUTEN durch die Republik.

Best of Musicals – Dominik Halamek

DOMINIK HALAMEK (Choreografie)

Der Wolfratshausener stand früh auf der Bühne. Nach zahlreichen Fortbildungen, z.B. bei Alvin Ailey in New York, erfolgte die Ausbildung zum Diplom- Bühnentänzer an der renommierten PALUCCA-SCHULE in Dresden, der staatlichen Hochschule für künstlerischen Tanz.
Als Tänzer war Dominik in zahlreichen Produktionen wie AIDA, ONEGIN, ARIADNE AUF NAXOS, FLEDERMAUS und FAUST auf große Bühnen wie der SEMPEROPER und BAYERISCHEN STAATSOPER zu sehen. 2003 entwarf Dominik seinen ersten eigenen abendfüllenden Tanzabend ENTERDANCEMENT – MADE BY HUMANS im Theaterzelt in München. Kurz darauf kam die Luftakrobatik dazu die vor allem die internationale Karriere prägte. Als Luftakrobat ist er international sehr gefragt. Er hat bei großen Produktionen in Dubai, Shangai, Rio de Janeiro und für die Olympischen Spiele in Peking mitgewirkt. Dominik hält sogar den Guinness Welt-Rekord im Abseilen. 2013 gehörte er zum Entwicklungsteam des neuen Musicals DAS WUNDER VON BERN.
Er hat als Tänzer, Choreograph und Koordinator für eine Reihe an Produktionen für Fernsehen, Bühne und Events, und hat mit Persönlichkeiten wie Helene Fischer und Alexander Claws zusammenarbeitet. Er betreibt seine eigene Ballettschule in Wolfratshausen. Mit seinem Vater zusammen entwickelt er leuchtende Kostüme, und hat für die Cavaluna Tournee sogar die Pferde mit LED Kostüme ausgestattet.
Für Wacky Productions entwirft er schon seit Jahren die mitreißenden Choreografien für DREAMS OF MUSICAL, RITTER ROLAND UND PRINZESSIN WILLNICHT, MUSICAL KLASSIKER und MUSICAL MOMENTS.

Best of Musicals – Lina Ritters

LINA RITTERS

Die gebürtige Hamburgerin absolvierte ihr Tanzstudium an der renommierten Contemporary Dance School Hamburg, wo sie neben dem Schwerpunkt Tanz auch Gesangs- und Schauspielunterricht erhielt. Bereits während der Ausbildung bekam sie professionelle Engagements, wie z.B. bei Espen Nowacki’s Musicalshow DREAMS OF MUSICAL, mit der sie von 2010 bis 2014 durch Deutschland tourte. Im Anschluss an ihre Tanzausbildung ging Lina als Tänzerin der Hamburg Dance Company auf eine zweimonatige Mexiko-Tournee mit dem Tanzstück FRONTERAS. 2012 erarbeitete sie die Choreografie für das vertanzte Oratorium ELIAS von Mendelssohn-Bartholdy.
Neben Engagements wie der ROYAL MUSICAL GALA in der Münchener Residenz und Dominik Halameks Varietéabend IMAGINE war sie weltweit als Tänzerin in den Illusionsshows des Schweizer Magiers Peter Marvey zu sehen und stand für diverse Produktionen der Staatsoper Hamburg auf der Bühne, u.a. die Neuinszenierung von Offenbachs LA BELLE HÉlÈNE. Des Weiteren arbeitet Lina regelmäßig als Tänzerin und Luftakrobatin auf Industrie- und Firmenevents und war damit u.a. in Jochen Schweizers Castingshow DER TRAUMJOB auf Pro7 zu sehen.

Best of Musicals – Judith Seibert

JUDITH SEIBERT

Judith begann ihre Ballettausbildung an der renommierten Heinz Bosl Stiftung in München, betrieb außerdem rhythmische Sportgymnastik und orientierte sich dann in Richtung Modern- Dance. Bei mehreren Aufenthalten im Ausland (u.a. Elisabeth Hill School St. Helens, Pineapple London, Center de Danse Paris) vertiefte sie ihre Kenntnisse im Bereich Jazz, Contemporary, Hip Hop und Breakdance und komplettierte schließlich ihre Berufsausbildung mit dem Abschluss im Bereich Bühnentanz an der Iwanson Schule in München. An der Bayerischen Staatsoper in München gehört Judith seit 2005 zum festen Tanzensemble. Weitere Engagements erhielt sie am Ingolstädter Stadttheater, für die Tourproduktion Dreams of Musical, für Strado Compania Danza in Ulm und viele mehr. Seit 2013 arbeitet sie als Choreografin am Theater an der Donau in Ulm. Für die Opernfestspiele Gut Immling choreografierte sie die Welturaufführung Der Brandner Kasper, außerdem Lucia di Lammermoor und Hoffmanns Erzählungen.
In den letzten Jahren war Judith mit ausgezeichneten Tanztheaterstücken für Kinder zu sehen, wie Bsp. DIE DUMMER AUGUSTINE, NILS HOLGERSON, MALALA und zuletzt BENIMMMICHNICHT! Hierfür wird sie sogar von der Landeshauptstadt München gefördert.

Best of Musicals – Anjuška Dabanović

ANJUŠKA DABANOVIĆ

Anjuška Dabanović ist im Norden Deutschlands geboren. 2006 begann sie ihre Ausbildung zur „staatlich geprüften Lehrerin für tänzerische Gymnastik und Sport“ in Lübeck an der Irene-Olk Schule und absolvierte nebenbei noch eine zweite Ausbildung im Bereich Bühnentanz.
Nach Abschluss ihrer Ausbildung verschlug es Anjuška ins Ausland. Sie arbeitete mehrere Jahre als Choreographin und Tänzerin für die renommierten Robinson Club Hotels, und war international unterwegs u.a. auf Mallorca und Kreta. Seit 2012 lebt sie in München. Dort unterrichtet Anjuska Tanz in der Moroder Dance Academy. Anjuška ist eine gefragte Tänzerin für Events und Galas.
Sie war beteiligt an zahlreichen Performances u.a. für den Audi Generation Award und für mehrere BMW-Events. Weiter ist sie ein beliebtes Model für professionelle Fotografen. Seit 2015 ist sie eine der wandlungsfähigsten Tänzerinnen bei der Tourneeproduktion MUSICAL MOMENTS von Espen Nowacki.
Des Weiteren ist sie in den Kindertanztheaterstücken NILS HOLGERSON und MALALA im alten Theater Ulm/Junge Ulmer Bühne zu sehen.

Best of Musicals – Anna Carave

ANNA CARAVE

Mit 7 Jahren entdeckte die gebürtige Ukrainerin durch die rhythmische Sportgymnastik ihre Leidenschaft für das Tanzen. Bereits mit 17 hatte sie eine 10-jährige professionelle Ausbildung als Tänzerin hinter sich. Das Streben nach Perfektion hat sie durch Tanzschulen auf der ganzen Welt geführt, wo sie sich zahlreiche Stilrichtungen aneignete. Anna stand weltweit auf vielen Bühnen. Sie war international als Tänzerin und Hauptdarstellerin bei APPASSIONATA dabei und tanzte in großen Produktionen wie der HELENE FISCHER SHOW. Auch in Fernsehsendungen wie WETTEN DASS und der RTL-Serie ALLES WAS ZÄHLT war sie Teil der Stammbesetzung. Anna ist eine sehr gefragte Tänzerin für Galas, Varietés und Dinnershows und war solistisch bei APOLLO VARIÉTE, WITZIGMANN & BAJAZZO und IMAGINE VARIÉTE aktiv. Des Weiteren war sie für Weltmarken wie Porsche, Sony Ericsson, BMW, Škoda, Londa Professional künstlerisch tätig. Inzwischen ist Anna seit vielen Jahren mit einem der bekanntesten Großillusionisten der Welt, PETER MARVEY als Tänzerin und Assistentin auf Tournee. Anna war schon seit mehreren Jahren immer wieder bei Musical Moments dabei und weiterhin auch bei BEST OF MUSICALS.

Best of Musicals – Jessie Roggemann Traut

JESSIE ROGGEMANN TRAUT

Die gebürtige Hamburgerin absolvierte ihre Ausbildung an der Berufsfachschule für Bühnentanz in Hannover, der Universität der Künste Berlin und an der Vienna Musical School in Wien.
Im Jahr 1999 war sie Teil der Europapremiere von “ JEKYLL & HYDE “ im Musicaltheater Bremen. Einige Jahre später verkörperte sie auch die Hauptrolle Lucy Harris in der Kölner Musical Dom Produktion im gleichen Stück. Es folgten seitdem zahlreiche Musical-Engagements in ganz Deutschland und Österreich. Neben einigen Engagements als Magda im TANZ DER VAMPIRE stand sie in Großproduktionen wie DIE SCHÖNE UND DAS BIEST und LES MISÉRABLES auf der Bühne und erntete als Lady Marian im Musical ROBIN HOOD glänzende Kritiken.
Jessie war von Anfang an Teil des Ensembles für die Wiederaufnahme von Andrew Lloyd Webbers DAS PHANTOM DER OPER in Hamburg. Sie wechselte nahtlos über in das neue Webber Musical LIEBE STIRBT NIE – PHANTOM 2.
Jessie ist auch ein bekannter Gast bei Musical Konzerten und Galas und stand gemeinsam mit vielen großen Namen auf der Bühne. Sie war jetzt schon seit mehreren Jahren Teil der Besetzung für die Kult Musical Show MUSICAL MOMENTS.

Best of Musicals – Kitty Bloch

STEFANIE KITTY BLOCH

Die gebürtige Thüringerin absolvierte ihre Ausbildung zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin im Ballettzentrum Nürnberg, sowie in zahlreichen Fortbildungen und Workshops u.a. Broadway a Tropea, Broadway Dance Center, World Dance Movement und Vail Dance Festival. Im Staatstheater Nürnberg und Grand Théâtre de Bordeaux war Sie zuerst als Tänzerin in Mozart’s ZAUBERFLÖTE, unter der Leitung von Laura Scozzi zu sehen.
Nach Ihren Umzug in die USA, tanzte Sie in der San Francisco basierenden Tanzkompanie LOUDER THAN WORDS DANCE THEATER und spielte anschließend in den Musicals A CHORUS LINE, CATS, EVITA, SWEET CHARITY, DIAMOND FOLLIES und verkörperte die Hauptrollen Velma Kelly in CHICAGO und Nancy in OLIVER!. Sie unterrichtete Ballett in Denver, San Francisco und Carmel und choreographierte in der Zeit in den USA das NUSSKNACKER Ballett und THE AFTERNOON OF A FAUN für die Colorado Symphoniker, und gewann mit Ihren Choreographien und Ballett Schülerinnen mehrere nationale Preise des Youth American Grand Prix und NUVO Dance Convention. Zurück in Deutschland kehrte Sie zuerst als Grisette in der Operette DIE LUSTIGE WITWE ins Nürnberger Opernhaus zurück, und tanzte anschließend für die Schlossfestspiele in Ludwigsburg unter der Leitung von Tanzhistorikerin Margit Legler in LUCIO CORNELIO SILLA. Im Staatstheater Stuttgart tanzte Sie in PARSIFAL, ORPHEUS IN DER UNTERWELT und DER FLIEGENDE HOLLÄNDER und wirkte dann als Choreographie Assistentin für NIXON IN CHINA.
Kitty unterrichtet Ballett und Contemporary an der Ballettschule Ciechoradzki und freut sich außerdem sehr ein Teil der BEST OF MUSICAL SHOW zu sein.

Best of Musicals – Christine Weidner

CHRISTINE WEIDNER

Christine studierte an der Iwanson Schule für zeitgenössischen Tanz in München und erhielt dort 2007 ihr Diplom mit Auszeichnung in Bühnentanz und Tanzpädagogik. Seitdem folgten Aus- und Weiterbildungen in New York, Stockholm und Hamburg in Tanz und Schauspiel. Als Tänzerin und Darstellerin war sie in vielen Musical-, Oper- und Showproduktionen zu sehen. Neben zahlreichen Engagements an Landes- und Staatstheaterbühnen war Christine auf Europa- und Deutschlandtournee mit MOULIN ROUGE und Espen Nowacki’s DREAMS OF MUSICAL. Sie ist fester Bestandteil der ROYAL MUSICAL GALA und bei Dominik Halamek‘s VARIETE in München. Sie hat bei verschiedensten Tanzcompagnien mitgewirkt, so wie für Stars wie Viktoria S., David Guetta, Mario Barth und Philipp Poisel auf der Bühne getanzt. Außerdem stand sie bereits für Video- und Filmproduktionen vor der Kamera, z.B. für Michael Bully Herbig, VOX, Universal, Sony etc. Seit Oktober 2014 ist sie kontinuierlich mit der neuen Burlesque-Show THE CINDERELLAS unterwegs.

TERMINE & TICKETS

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!